CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News aus Liechtenstein

  • Die Alpen im Fokus der Klimapolitik

    Teaser

    Die Temperaturen steigen in den Alpen schneller als im globalen Durchschnitt. Nicht nur auf der Weltklimakonferenz in Bonn/D wird nach Lösungen gesucht.

    Weiterlesen…

  • Frischer Wind für Gemeinden

    «Die Jugendbeteiligung am

    Im Naturpark Nagelfluhkette/A unterrichten Jugendliche für einen Tag GrundschülerInnen. Sie untersuchen mit ihnen Fliessgewässer als Lebensraum für Pflanzen und Tiere. In l’Argentière-la-Bessée/F gestaltet eine andere Gruppe einen Erlebnispfad, der von der Gemeinde bis zum Eingang eines Silberbergwerks führt.

    Weiterlesen…

  • Ein Fest für den Alpenrhein

    Teaser

    CIPRA Liechtenstein. Die Zähmung des grössten Wildbachs Europas begann vor rund 200 Jahren. Heute ist der Alpenrhein ein Kanal. Zumeist intensiv genutzte Kulturlandschaften und einzelne Auwaldreste säumen seinen Lauf.

    Weiterlesen…

  • Standpunkt: Grenzenloses Rheintal

    Teaser

    Die Mobilitätstagung Ende Juni 2017 in Liechtenstein hat gezeigt: Es braucht Zusammenarbeit über Grenzen hinweg. In einer Region wie dem Alpenrheintal ohne eindeutiges Zentrum ist es umso wichtiger, den Raum gesamthaft zu denken, betont Wolfgang Pfefferkorn, Projektleiter bei CIPRA International.

    Weiterlesen…

  • Ausgezeichnetes Jugendprojekt der CIPRA

    Teaser

    Jugendliche auf dem Weg zu einem nachhaltigen Leben unterstützen? «Youth Alpine Express» macht bewusstes, achtsames Reisen zum Abenteuer und wurde dafür mit dem Energy Globe Award ausgezeichnet.

    Weiterlesen…

  • Grenzenlose Mobilität

    Teaser

    Was ist nötig, dass Pendelnde ihr Auto in der Garage stehen lassen und mit Fahrrad, Bahn oder Bus zur Arbeit fahren? Die Projekte «PEMO» von CIPRA International und «Alpenkonvention AAA+» von CIPRA Deutschland zeigen, was die Menschen bewegt.

    Weiterlesen…

  • Zwischen Abwanderung und Erschliessungsdruck

    Teaser

    Wie wir wohnen und arbeiten, ist eine sehr persönliche Frage. Für die Antwort braucht es auch die Politik und die Wirtschaft. Nötig sind Kooperationen und gute Rahmenbedingungen. Dies war eine Erkenntnis am CIPRA-Workshop von «I-LivAlps» vom Wochenende in Liechtenstein.

    Weiterlesen…

  • Liechtenstein gewinnt Schutzwaldpreis

    Teaser

    Die Schutzwälder Liechtensteins waren in den 1960er-Jahren in einem schlechten Zustand. Nun gewann das liechtensteinische Projekt «Integrale Berggebietssanierung» eine der Auszeichnungen beim 11. Alpinen Schutzwaldpreis Helvetia.

    Weiterlesen…

  • Die Alpen: Heimat für Wolf, Luchs und Biber

    Teaser

    Biber und Luchs sind nach Liechtenstein zurückgekehrt. Ein Wolfs­rudel lebt in direkter Nachbarschaft.

    Weiterlesen…

  • Ein Fluss, viele Wünsche: Gerangel um den Alpenrhein

    Teaser

    Landwirtschaftsfläche, Raum für Flussregenpfeifer und Deutsche Tamariske oder Trinkwasserreservoir: Welche Nutzungen am Alpenrhein Vorrang haben sollen, ist derzeit Zankapfel von Interessengruppen. SPARE, ein neues EU-Alpenraumprojekt, leistet Hilfestellung für ein ganzheitliches Fliessgewässer-Management.

    Weiterlesen…