CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

6 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Morbegno: kleine Stadt, grosse Freude
Ein kontinuierlich ausgebautes Radwegenetz, die Bewahrung historischer Palazzi, elektronische Mietautos: In Morbegno/I bewegt sich viel, deshalb wird die Kleinstadt dieses Jahr mit dem Titel «Alpenstadt des Jahres» ausgezeichnet.
Existiert in Meldungen
Leerstand kreativ nutzen
Um leerstehenden Flächen und Gebäuden neues Leben einzuhauchen, haben sich im Projekt «Tour des Villes» vier Alpenstädte miteinander vernetzt. Gegenseitiger und grenzüberschreitender Austausch von Wissen und Ideen stand während der Projektdauer im Vordergrund.
Existiert in Meldungen
Städtische Regionen auf dem Vormarsch
Der Verein «Alpenstadt des Jahres» feiert sein 20-jähriges Bestehen. Dass die Alpenstädte über Jahre Vorreiter für die nachhaltige Entwicklung in den Alpen bleiben, zeigt eine kurze Bilanz.
Existiert in Meldungen
Wenn Stadtmäuse auf Landmäuse treffen: Vereint sind wir stark
In den letzten Jahrzehnten ist der städtische Einfluss auf die Alpen gewachsen. Die Suche nach Ideen und Alternativen für das gesellschaftliche Zusammenleben ist eine Notwendigkeit.
Existiert in Meldungen
Voller Tatendrang ins Alpenstadt-Jahr
Ende April wurde Tolmezzo als Alpenstadt des Jahres 2017 angelobt. Gleichzeitig fiel der Startschuss für das Projekt «Tour des Villes». Das Jahresprogramm der Alpenstadt verspricht viel – schon jetzt macht Tolmezzo dem neuen Titel alle Ehre.
Existiert in Meldungen
Morbegno für Engagement ausgezeichnet
Morbegno in der italienischen Region Lombardei wird 2019 zur „Alpenstadt des Jahres“ gekürt. Damit tritt die Stadt dem internationalen Netzwerk Verein «Alpenstadt des Jahres» bei, das sich für eine enkeltaugliche Stadtentwicklung in den Alpen einsetzt.
Existiert in Meldungen