CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Meldungen

Kritik an neuen Jagdgesetzen

26.03.2020
Kritik an neuen Jagdgesetzen

Wenn sich Jagd und Artenschutz ins Gehege kommen: Einige Alpenländer und -regionen wollen die Jagd auf Wildtiere gesetzlich neu regeln. Das sorgt für Kritik.

Weiterlesen...

Ein Plädoyer für die Wildbiene

20.03.2020
Ein Plädoyer für die Wildbiene

Die meisten Menschen denken zuerst an Honig, wenn die Rede von den Bienen ist. Doch die Welt der Bienen in den Alpenländern ist weit mehr als süsser Brotaufstrich.

Weiterlesen...

Kreatives Netzwerken im Projekt Knotenpunkt Alpen

16.03.2020
Kreatives Netzwerken im Projekt Knotenpunkt Alpen

„Netzwerke zu Nutzwerken machen" oder „vom Predigen ins Handeln kommen“. Dies waren klare Botschaften aus der Netzwerkkonferenz des Projekts "Knotenpunkt Alpen" am 10.03.2020 auf der Praterinsel in München. In diesem Projekt wurden über 350 Organisationen und Menschen identifiziert, die sich für eine nachhaltige Entwicklung im bayerischen Alpenraum einsetzen. Insgesamt 150 dieser Akteur*innen wurden dann bei sieben thematischen Veranstaltungen zusammengebracht. Die in diesen Veranstaltungen gelegten Fäden wurden in der Netzwerkkonferenz mit 40 Teilnehmer*innen zusammengeführt und miteinander „verknotet“.

Weiterlesen...

Cool bleiben trotz Klimawandel

11.03.2020
Cool bleiben trotz Klimawandel

Grüne Oasen und Notfallpläne: Warum sich das Klima in den Alpen immer schneller aufheizt und wie sich Regionen an klimatische Veränderungen anpassen können.

Weiterlesen...

Oh!

11.03.2020
Oh!

Weiterlesen...

Tourismus nach dem Skilift

11.03.2020
Tourismus nach dem Skilift

Immer mildere Winter zwingen Skigebiete zum Investieren in teure Beschneiungs- und Liftanlagen – ein Wettrüsten, bei dem viele nicht mehr mitkönnen. Einige Orte in den Alpen haben bereits Alternativen zum Skisport gefunden.

Weiterlesen...

Standpunkt: Wasser braucht keine Grenzen – und wir?

11.03.2020
Standpunkt: Wasser braucht keine Grenzen – und wir?

Bislang ist ausreichend Wasser in den Alpenregionen verfügbar. Damit es trotz Klimawandel auch in Zukunft für alle reicht, muss Wasser über Ländergrenzen hinweg als alpines Gemeingut behandelt werden, findet Marion Ebster, Projektleiterin bei CIPRA International.

Weiterlesen...

Einsatz für Naturschätze

11.03.2020
Einsatz für Naturschätze

Von Mooren, Versuchswiesen und Trockensteinmauern: Naturvielfalt zu stärken war das Ziel von fünf Pilotregionen im alpenweiten Projekt speciAlps, das im März 2020 erfolgreich abgeschlossen wurde.

Weiterlesen...

Gesundheitsschädlicher Transitverkehr

09.03.2020
Gesundheitsschädlicher Transitverkehr

Vorrang für Gesundheit und Umwelt entlang der Brennerachse: Das ist die Forderung von CIPRA Italien und weiteren Umweltverbänden an die italienische Verkehrsministerin.

Weiterlesen...

Kleine Biene, grosse Wirkung

05.03.2020
Kleine Biene, grosse Wirkung

Warum wir Honig, Bestäuber und Artenvielfalt brauchen: Dieser Frage widmet sich das im März 2020 erschienene Themenheft SzeneAlpen.

Weiterlesen...