CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

8 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Vielfalter Woche
Mähen, heuen, hacken, rupfen, beobachten und genießen. Mit 14 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern arbeiten wir eine Woche lang in der Natur für die Natur. Dabei leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Schutz und Erhalt der Vorarlberger Naturschönheiten.
Existiert in Veranstaltungen
Vereine protestieren gegen Kürzung von Beiträgen
Die Existenz der Vereine in der Region Auvergne-Rhône-Alpes ist bedroht. Die Bewegung Vent d’Assos will mit ihrer Aktion Gewählte und BürgerInnen wachrütteln.
Existiert in Meldungen
Kampf um den «Alpenzug»
Von Wettbewerben und Strassenkunst in Grenoble über Crêpes in Gap bis hin zu einer Minute ohne Hosen in Clelles – das Ringen um den «Alpenzug» in Frankreich geht weiter.
Existiert in Meldungen
Lange Nacht der Partizipation
Zuhören, Mitreden, Erzählen, Kennenlernen und Austauschen!
Existiert in Veranstaltungen
Neuer Infopoint für die Alpenkonvention
Slowenien ist nach Frankreich und Italien das dritte Alpenland, in dem die Alpenkonvention einen Infopoint einrichtet. Damit rückt das Vertragswerk näher an die Menschen.
Existiert in Meldungen
Höhenfeuer für nachhaltigen Tourismus
Am zweiten August-Wochenende brennen wieder die «Feuer in den Alpen». Im heurigen UNO-Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung sollen die Mahnfeuer zum Nachdenken über den notwendigen Wandel im Alpentourismus anregen.
Existiert in Meldungen
Brücke ins Nirgendwo
Der Trend, die Bergwelt in Szene zu setzen, ist nicht neu. Immer öfter jedoch werden nutzlose Infrastrukturen des reinen Spektakels wegen in die Landschaft gesetzt. Zwei Beispiele aus der Schweiz.
Existiert in Meldungen
Feuer in den Alpen 2017 - Sonnenwende im Wintertourismus
Mit diesen solidarischen Höhenfeuern wird seit 1988 alljährlich ein internationales Zeichen gesetzt für die Erhaltung des natürlichen und kulturellen Erbes des Alpenraumes sowie gegen die Zerstörung des Ökosystems Alpen.
Existiert in Veranstaltungen