Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

60 Jahre CIPRA

Die CIPRA verbindet seit über 60 Jahren Menschen, Projekte und Organisationen über sprachliche, kulturelle, geografische und politische Grenzen hinweg. Auch im Jubiläumsjahr 2012 führte sie Menschen zusammen, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in den Alpen engagieren: mit Festakten am Gründungsort Rottach-Egern (D) und an der AlpenWoche in Valposchiavo (CH), auf der alpenweiten Wanderung Alpine Power und an Festivitäten in den Alpenländern. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit und suchten den Dialog mit CIPRA-VertreterInnen, Weggefährten und Menschen vor Ort, besuchten gute und schlechte Beispiele, diskutierten mögliche Lösungen – und feierten mit.

Rückblick Festakte in Rottach-Egern & Poschiavo

Den Auftakt machte am 5. Mai 2012 eine Jubiläumsfeier in Rottach-Egern in Deutschland, am selben Ort, wo die CIPRA genau 60 Jahre zuvor von engagierten und besorgten Menschen gegründet wurde. Mehr                                              

Rückblick ALPINE POWER

Am 1. Juli 2012 startete die alpenweite Wanderung Alpine Power an der österreichisch-slowenischen Grenze. Zahlreiche weitere Grenzen wurden überschritten und in allen Alpenländern wurde der runde Geburtstag gefeiert, bis die Wanderung am 19. Oktober wiederum in Slowenien mit einem Festakt zu Ende ging. Mehr

Rückschau auf 60 Jahre CIPRA

Bei der Feier in Rottach-Egern war auch der CIPRA-Mitbegründer Wolfgang Burhenne, der sich sein Leben lang für die Natur einsetzte und den Gästen Interessantes über die Veränderungen und Erfolge im Umweltbereich zu erzählen wusste. Diese Worte wurden nicht festgehalten, die Bilder sprechen aber für sich. Eine Rückschau in Bildern