CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

RSS RSS Feed abonnieren

24 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Online-Karte für erneuerbare Energien
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 11.12.2009 zuletzt verändert: 07.07.2021 01:15 — Einsortiert unter: ,
Der Verein repowemap.org ermuntert Gemeinden und private AkteurInnen, etwas für den Klimaschutz zu tun, von bestehenden Erfahrungen zu profitieren oder einfach Planungsunternehmen oder Installateure in der Nähe zu finden. Der Verein sammelt auf seiner Online-Karte unter www.repowermap.org (en, fr, de) lokale Beispiele für Solaranlagen, Holzheizungen, Wärmepumpen, Wind- und Wasserkraft, andere erneuerbare Energien oder energieeffizientes Bauen.
Existiert in Meldungen
CIPRA Info 79: Öffentliche Dienstleistungen: Privatisierung des allgemeinen Interesses?
erstellt von zopemaster zuletzt verändert: 07.07.2021 01:10 — Einsortiert unter: , ,
Existiert in Publikationen
Libéralisation des service publics
erstellt von zopemaster zuletzt verändert: 07.07.2021 01:23 — Einsortiert unter:
Existiert in Publikationen
Diensleistungszentrum Brig-Glis
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 03.04.2007 zuletzt verändert: 07.07.2021 01:23 — Einsortiert unter:
Das Dienstleistungscenter Brig-Glis soll den Oberwalliser Dienstleistungssektor stärken. Engagierte Mieter können Infrastrukturen und Dienstleistungen gemeinsam nutzen. Die Konzentration von Dienstleistungsanbietern am gleichen Ort unterstützt die formelle und informelle Kommunikation, vermindert Doppelspurigkeiten, macht Synergien nutzbar und fördert die projektbezogene Zusammenarbeit. Ein Centercoach ist für die Koordination verantwortlich. Dank Know-how-Transfer, Erfahrungsaustausch und Kooperation profitieren die einzelnen Akteure von grösseren Marktchancen. Dienstleistungsanbieter können sein: private Unternehmen, halböffentliche sowie öffentliche Institutionen. In einer späteren Phase will die Trägerschaft ein Dienstleistungsgründerzentrum realisieren, um Jungunternehmern den Markteintritt zu erleichtern.
Existiert in Good Practice
Lebenswert Leben in Langenegg
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 03.04.2007 zuletzt verändert: 07.07.2021 01:21 — Einsortiert unter:
Steigerung der Lebensqualität im Dorf durch Ansiedlung von Dienstleistungsgewerbe, Bewußtmachen des Wertes des Dienstleistungsangebotes im Ort, Stärkung des Wir-Gefühls und Aktivierung der BürgerInnen.
Existiert in Good Practice
Studie prognostiziert Halbierung der Bergbahnbetriebe im Wallis in 10 Jahren
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 12.02.2004 zuletzt verändert: 07.07.2021 01:03 — Einsortiert unter: , ,
In 10 Jahren wird die Hälfte der Bergbahnbetriebe im schweizerischen Wallis verschwunden sein. Dies ist das zentrale Ergebnis einer Studie, die der Kanton Wallis in Auftrag gegeben und am 10. Februar präsentiert hat. Zu gleichen Teilen werden die Betreibergesellschaften fusioniert oder aufgegeben haben.
Existiert in Meldungen
"Silicon Valley" in den italienischen Alpen
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 17.06.2004 zuletzt verändert: 07.07.2021 01:03 — Einsortiert unter: , ,
Der Obmann des Energieinstituts Vorarlberg, Erich Schwärzler, nannte das Die 21 Gemeinden des Gemeindeverbands Comunità montana dell'Alta Langa/I sind kabellos über Satellitentechnik mit dem Internet verbunden. Mit über 200 Quadratkilometern Abdeckung wurde damit das europaweit grösste und ausserdem das technologisch fortschrittlichste "wireless"-Netz eingerichtet.
Existiert in Meldungen
Alte Menschen und Behinderte in Berggebieten
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 01.07.2004 zuletzt verändert: 07.07.2021 01:03 — Einsortiert unter: , , , ,
Dienstleistungen für alte Menschen und die Zugänglichkeit von Unterkünften für Behinderte sind die beiden zentralen Themen eines Seminars am 2. Juli im italienischen Feltre. Das Seminar findet im Rahmen des Interreg IIIA-Programms "Montagna Accessibile" (Erreichbare Berge) der Provinz Belluno und des Bundeslands Tirol/A statt.
Existiert in Meldungen
Liberalisierung öffentlicher Dienstleistungen verstärkt räumliche Polarisierung im Schweizer Alpenraum
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 02.12.2004 zuletzt verändert: 07.07.2021 01:04 — Einsortiert unter: ,
Eine neue Studie des Schweizerischen Nationalen Forschungsprogramms NFP 48 "Landschaften und Lebensräume der Alpen" weist darauf hin, dass die Liberalisierung öffentlicher Dienstleistungen die Ungleichheiten zwischen Zentren und Peripherie im Alpenraum verstärkt. Eine Befragung von 1385 Unternehmen in Schweizer Gebirgskantonen hat gezeigt, dass sich Unternehmen in peripheren Räumen aufgrund der verstärkten Marktorientierung bei Post, Telekommunikation, öffentlichem Verkehr und Elektrizität benachteiligt fühlen und direkte negative Auswirkungen feststellen.
Existiert in Meldungen
Interreg-Projekt "PUSEMOR" soll Service public im Berggebiet verbessern
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 10.02.2005 zuletzt verändert: 07.07.2021 01:04 — Einsortiert unter: , ,
Nach einjähriger Vorbereitungszeit ist Ende Januar 2005 das Interreg-IIIB-Projekt PUSEMOR (public services in sparsely populated mountain regions) gestartet, an dem Partner aus sechs Alpenländern beteiligt sind. Im Brennpunkt des transnationalen Projekts steht die Versorgung schwach besiedelter Gebiete mit öffentlichen Dienstleistungen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Güter des täglichen Bedarfs, öffentlicher Verkehr sowie Fernmeldetechnologien.
Existiert in Meldungen