CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

"Silicon Valley" in den italienischen Alpen

Der Obmann des Energieinstituts Vorarlberg, Erich Schwärzler, nannte das Die 21 Gemeinden des Gemeindeverbands Comunità montana dell'Alta Langa/I sind kabellos über Satellitentechnik mit dem Internet verbunden. Mit über 200 Quadratkilometern Abdeckung wurde damit das europaweit grösste und ausserdem das technologisch fortschrittlichste "wireless"-Netz eingerichtet.
Die Einwohner der Gemeinden können Breitband-Internetzugänge nutzen, das Netz ermöglicht Telefon- und Videokommunikation, Videoüberwachung, Fernstudium, medizinische Fernversorgung und Telearbeit. Die Gemeindebehörden können Dokumente und Datenbanken gemeinsam nutzen.
"In hochgelegenen und isolierten Regionen wie der unseren ist alles immer später angekommen. Deshalb sind wir stolz darauf, ein alternatives System zu präsentieren, das es uns ermöglicht, einmal zu den Vorreitern zu gehören" so der Präsident des Gemeindeverbands Piergiorgio Giacchino.
Quelle: La Stampa 08.06.2004