CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Technologietransfer im peripheren Alpenraum

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete, Microsoft Schweiz und der Gemeindeverband Surselva sowie regionale Projektträger haben 2003 eine gemeinsame Sensibilisierungskampagne für die Chancen und Möglichkeiten der Informationstechnologien (IT) im Berggebiet gestartet.
Die Surselva, eine traditionell von der Berglandwirtschaft geprägte Region des Schweizerischen Kantons Graubünden, wurde als erste Pilotregion ausgewählt und 2004 startete das Projekt "Transfer technologic Surselva" (TTS).
Im Rahmen von öffentlichen Anlässen hat sich gezeigt, dass die Bevölkerung über einen enorm unterschiedlichen IT-Kenntnisstand verfügt - vergleichbar mit der Situation im 18. und 19. Jahrhundert bei der Alphabetisierung. Für den Technologietransfer wurden drei Hauptbranchen als Zielgruppen ausgewählt: Landwirtschaft, Baugewerbe sowie Tourismus und Dienstleistungen. Durch das Zusammenführen von Fachleuten aus der Informatikwelt und VerteterInnen aus dem jeweiligen Wirtschaftssektor sollen Potenziale der neuen Informationstechnologien aufgezeigt werden.
Quelle und Infos: www.tt-surselva.ch (de/rm)