CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

10 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Wie nachhaltig sind Skigebiete wirklich?
Die Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (Arge Alp) hat nach vorbildlichen Skigebieten in den Alpen gesucht und jetzt eine Liste guter Beispiele präsentiert. Warum Umweltorganisationen darin bloss ein Feigenblatt und ein Instrument zur Rechtfertigung neuer Pisten und Aufstiegsanlagen sehen.
Existiert in Meldungen
Oh...
… die öffentlichen Verkehrsmittel werden immer grüner, sauberer, nachhaltiger.
Existiert in Meldungen
Grenoble ersetzt Werbetafeln durch Bäume
Die französische Stadt Grenoble lässt rund 300 Werbetafeln entfernen und stattdessen Bäume pflanzen, für mehr Grün, Kreativität und Zugehörigkeitsgefühl. Eine Premiere in Europa.
Existiert in Meldungen
Naturschutz im Dienst der Menschen
Mit einer vielfältigen Natur steigt auch die Lebensqualität der Menschen. An der Fachtagung von «Allianz in den Alpen» erfahren Gemeinden, wie Naturschutz auch das örtliche Sozialgefüge stärken kann.
Existiert in Meldungen
Zukunftsentscheid für Nationalpark Vanoise
Der Nationalpark Vanoise in Savoyen hat sich in einem langen und partizipativen Prozess eine neue Charta gegeben. Jetzt müssen die Gemeinden über das Papier abstimmen. Die Skepsis ist gross, wurde doch die erste Fassung abgelehnt. Steht das Image der unberührten Hochgebirgsregion auf der Kippe?
Existiert in Meldungen
Wie effizient schützt die EU die Natur?
Die EU überprüft derzeit ihre Richtlinien zum Naturschutz. Umweltverbände befürchten eine Verwässerung der Schutzbestimmungen, auch mit Folgen für die Alpen.
Existiert in Meldungen
Standpunkt: Wenn die Alpenkonvention interaktiv wird
Die Wirksamkeit der Alpenkonvention wird häufig in Frage gestellt. Ein neuer Ansatz könnte helfen, sie als Motor der Kooperation und der nachhaltigen Entwicklung im Alpenraum neu zu positionieren, meint Claire Simon, Geschäftsführerin von CIPRA International.
Existiert in Meldungen
Veränderung anstossen für lebenswerte Alpen
Was braucht es für ein gutes Leben in den Alpen? Welche Veränderungen auf gesellschaftlicher und politischer Ebene sind dafür notwendig? Am 25. und 26. September 2015 gibt es Antworten bei der CIPRA-Jahresfachtagung in Ruggell/LI.
Existiert in Meldungen
Junge Stimmen an der Expo
Den Bergen weltweit eine Stimme geben. Das will die Themenwoche zu Berggebieten an der Weltausstellung in Mailand. Die CIPRA ist mit dabei – mit mutigen Jugendlichen und einem ganz besonderen Konzert.
Existiert in Meldungen
Sloweniens Umweltszene darbt
Den slowenischen Umweltorganisationen gehen die Mittel aus. Zum einen knausert der Staat, zum anderen versiegen ausländische Geldquellen. Nun gehen sie in die Offensive.
Existiert in Meldungen
[1]