CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Verkehrsprojekt "Alpine Freight Railway" gestartet

Am 17. Februar fand das baden-württembergische Auftakttreffen zum Interreg IIIB-Projekt AlpFRail "Alpine Freight Railway" statt. Ziel von AlpFRail ist es, mit einem länderübergreifenden Konzept mehr Güterverkehr in den Alpenländern auf die Schiene zu verlagern.
Am Projekt beteiligen sich Partner aus sechs Ländern. Es hat eine Laufzeit von drei Jahren, ist mit drei Millionen Euro ausgestattet und wird zu 50% von der EU finanziert.
Heute wird jede achte Tonne der innerhalb der EU produzierten Handelsgüter über die Alpen transportiert, zu einem grossen Teil auf der Strasse. Bis jetzt fehlt ein Produkt "Schiene" aus einer Hand, wie es beim Strassenverkehr üblich ist. Das Projekt AlpFRail will zur Lösung dieses Problems beitragen. Auch die Wirtschaftszentren in Norditalien sowie die Mittelmeerhäfen in Triest, Genua und la Spezia sollen in den internationalen Schienengüterverkehr eingebunden werden.
Quelle und Infos: www.alpfrail.com (de), www.alpenforum.org/i_alpfrail-de.html (de)