CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

18 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Streuobst im Alpenraum - Zukunft eines gefährdeten Spezialitätenprodukts
Existiert in Publikationen
Wegleitung für den Gewässerschutz in der Landwirtschaft
Existiert in Publikationen
Verminderung des Nährstoffeintrags in Gewässer durch Massnahmen in der Landwirtschaft
Existiert in Publikationen
Die Bedeutung der alpinen Getreidelandsorten für die Pflanzenzüchtung und Stammesforschung
Existiert in Publikationen
Gentechnik: Unheimlicher Passagier in den Alpen
In der Schweiz verbreitet sich genetisch verändertem Raps unkontrolliert aus. Dabei ist dort dessen Anbau und Verfütterung seit 2008 verboten. Wie kommt dieser Raps dorthin, wo er eigentlich gar nicht sein darf?
Existiert in Meldungen
"Gene save": grenzübergreifende Sicherung von Genressourcen
Als neues Interreg-Projekt soll "Gene Save" die Erhaltung und Sicherung alter, lokaler Getreide-, Gemüse- und Apfelsorten in Süd- und Nordtirol ermöglichen. Saat- und Pflanzgut sollen gesammelt, auf einer Genbank konserviert und wieder vermehrt in den Anbau gebracht werden.
Existiert in Meldungen
Kulturplanzen von Südtirol, Nordtirol und Graubünden
Existiert in Publikationen
Landwirtschaftliche Genressourcen in Italien
Existiert in Publikationen
Druckversion der Monitoringstudie "Landwirtschaftliche Genressourcen der Alpen" jetzt verfügbar
Das Monitoring Institute for Rare Breeds and Seeds in Europe hat kürzlich die Druckversion der Publikation "Landwirtschaftliche Genressourcen der Alpen" veröffentlicht.
Existiert in Meldungen
Förderung des Bergackerbaus in Graubünden/CH
Der Verein für Alpine Kulturpflanzen setzt sich für die Erhaltung lokaler Sorten im Bergackerbau ein. Am 4. März organisiert er einen Austausch zu den Themen Anbau, Auslese und Verwendung von alpinen Gemüsesorten.
Existiert in Meldungen