CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Meldungen

Alpwil gestaltet seine Zukunft

07.02.2018
Alpwil gestaltet seine Zukunft

Welche Herausforderungen haben abgelegene Bergdörfer zu bewältigen? Welche Konsequenzen haben die Entscheidungen von heute? Die CIPRA zeigt Perspektiven und Potenziale für heutiges und künftiges Wohnen und Arbeiten in den Alpen auf.

Weiterlesen...

Wie intakte Ökosysteme die Lebensqualität verbessern

07.02.2018
Wie intakte Ökosysteme die Lebensqualität verbessern

Die Natur erbringt enorme Leistungen. Das Projekt AlpES setzt auf das Konzept der Ökosystemleistungen, um diese im Alpenraum zu erfassen und deren Wertschätzung zu steigern.

Weiterlesen...

Lösungen für grenzenlose Pendlermobilität

07.02.2018
Lösungen für grenzenlose Pendlermobilität

Stau, Blockabfertigung, Feinstaubbelastung und der Brennerbasistunnel. Während sich die Problematiken des Transit- und Güterverkehr auf den politischen Agenden häufen, stauen sich die Autos der Berufspendelnden immer noch.

Weiterlesen...

Wohin zieht es die Alpenstrategie?

07.02.2018
Wohin zieht es die Alpenstrategie?

Seit Januar führt das Land Tirol/A den Vorsitz der europäischen Strategie für die Alpen. In diesem Jahr entscheidet sich, wie die Strategie in die Praxis umgesetzt wird.

Weiterlesen...

Kampf um den «Alpenzug»

07.02.2018
Kampf um den «Alpenzug»

Von Wettbewerben und Strassenkunst in Grenoble über Crêpes in Gap bis hin zu einer Minute ohne Hosen in Clelles – das Ringen um den «Alpenzug» in Frankreich geht weiter.

Weiterlesen...

Perspektiven für junge Menschen

07.02.2018
Perspektiven für junge Menschen

Wie viele ländliche Gebiete hat auch die Region Koroška im Norden Sloweniens mit Abwanderung zu kämpfen. Verschiedene Massnahmen und Ideen sollen junge Menschen überzeugen, zu bleiben.

Weiterlesen...

Rettung für die «Königin der Dolomiten»?

07.02.2018
Rettung für die «Königin der Dolomiten»?

Ski- und Liftverbindungsprojekte drohen den höchsten Berg der Dolomiten/I, die Marmolata, zu verunstalten. Jetzt wehren sich nicht nur UmweltschützerInnen, sondern auch Wirtschaftstreibende im Veneto dagegen.

Weiterlesen...

Liftbau auf wackligen Beinen

30.01.2018
Liftbau auf wackligen Beinen

Der Erdrutsch in Bolsterlang am 23.1.2018, unweit des Riedberger Horns, erinnert eindrücklich an die instabile Geologie in diesem Gebiet. Die unter dem Dach der CIPRA Deutschland zusammenarbeitenden Verbände sehen sich in ihren Warnungen vor dem gefährlichen Untergrund bestätigt. Staatsminister Söder ließ diese Aspekte jedoch bei der Änderung des Alpenplans zugunsten der geplanten Skischaukel am Riedberger Horn bewusst ausklammern.

Weiterlesen...

Alpenplan und Riedberger Horn – Wir kämpfen weiter!

11.12.2017
Alpenplan und Riedberger Horn – Wir kämpfen weiter!

Anlässlich des Internationalen Tages der Berge am 11. Dezember fordert CIPRA Deutschland und ihre Mitgliedsorganisationen weiterhin den unveränderten Erhalt des Alpenplans und den Schutz des Riedberger Horns.

Weiterlesen...