CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Jahresberichte

"Landschaft ist das Schwerpunktthema der CIPRA für 2019 – 2020. So können wir unsere bereits reiche Erfahrung mit diesem Thema weiter vertiefen. Zum Beispiel, indem wir mit VertreterInnen der CIPRA, Jugendlichen und ExpertInnen des «Sounding Board» darüber diskutieren und neue Projekte entwickeln. Besonders am Herzen liegt mir die wunderbaren Geschichten von «Geretteten Landschaften». Gewöhnlich werden zerstörte Landschaften gezeigt, aber wir wollen Orte würdigen, die geschützt und in ihrer Schönheit erhalten wurden. Wir möchten eine andere Geschichte erzählen, die motiviert und optimistisch stimmt. Denn das brauchen wir. Die CIPRA weiss sehr gut, dass Umweltsiege nie ganz gewonnen werden und dass eine gerettete Landschaft immer wieder neuen Bedrohungen ausgesetzt sein kann. Wir werden also wachsam bleiben und uns weiterhin dafür einsetzen, dass einzelne, punktuelle Entscheidungen aufgrund umsichtiger Raumplanung und unter Berücksichtigung des Kontextes getroffen werden. Denn Landschaft ist Kontext und verleiht Perspektive."

- aus dem Editorial von Serena Arduino, Vize-Präsidentin CIPRA International 

> Download CIPRA Jahresbericht 2019 (pdf)

abgelegt unter: