CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

1. Internationales Kolloquium: Qualitätsförderung in den alpinen Schutzgebieten

Die Möglichkeiten der Förderung von Qualitätsprodukten und Qualitätsleistungen eines Schutzgebietes werden im Rahmen des ersten internationalen alpinen Kolloquiums in Lubéron/F und Verdon/F diskutiert.
Die Veranstaltung wurde vom Netzwerk Alpiner Schutzgebiete und den beiden regionalen Naturparks initiiert und findet vom 3. bis 5. November statt. Ziel ist der Austausch zwischen Schutzgebietsverwaltern aus dem ganzen Alpenraum.
Es werden bestehende Marketingkonzepte, deren Erfolg und die Schwierigkeiten bei der Umsetzung präsentiert und Strategien zu einem globalen Qualitätskonzept in den Schutzgebieten diskutiert. Ergänzt wird das Tagungsprogramm mit Exkursionen sowie Vorstellungen von Qualitätsprodukten und deren Entwicklung aus einzelnen Schutzgebieten. Info und Anmeldung: www.alparc.org (de/fr/it/sl)