CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Alpenstadt mit Heimatschutzpreis ausgezeichnet

Der Schweizer Heimatschutz zeichnet Altdorf/CH mit dem Wakkerpreis 2007 aus. Der Hauptort des Kantons Uri erhält diese Auszeichnung für seine klare, landschaftsverträgliche Raumentwicklung und die Vielzahl von Neubauten und Sanierungen mit hoher architektonischer Qualität.
Besonders gelobt wird die Ergänzung eines bestehenden Schulhauses, die sich in die Hofumfassung des angrenzenden Frauenklosters einfügt. Der Pausenplatz ist frei zugänglich und hebt den öffentlichen Raum am Übergang vom Dorf zur Landschaft hervor. Bei dem um 1550 erbauten, sehr bedeutenden Suworow-Haus wurde ein neuer Treppenhausturm zum sichtbaren Zeichen der Wiederbelebung des alten Gebäudes. Eine weitere grosse Anstrengung hat Altdorf für die Sanierung von acht Kilometern Natursteinmauern unternommen, die charakteristischer Teil des Ortsbild sind.
Seit 1972 vergibt der Schweizer Heimatschutz jährlich einer politischen Gemeinde den Wakkerpreis für vorbildliche Leistungen in der Siedlungs- und Ortsbildentwicklung.
Quelle: www.heimatschutz.ch/d/auszeichnungen (de/fr/it)