CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Genügend Lebensraum für Bären in der Schweiz

Eine vom WWF in Auftrag gegebene Studie zeigt mögliche Lebensräume und Wanderrouten für Braunbären in den Schweizer Alpen. Demnach finden sich in den Süd-, Nord- wie auch den Zentralalpen der Schweiz geeignete ökologische Rahmenbedingungen für eine Rückkehr des Bären.
Am wahrscheinlichsten ist eine Zuwanderung vom italienischen Trentino her. Graubünden könnte in naher Zukunft zum ersten Schweizer Kanton werden, in dem die drei Grossraubtiere Luchs, Wolf und Bär wieder heimisch sind. Weiter setzt sich die Studie mit den Auswirkungen einer Rückkehr des Braunbären in die Schweiz auf Schafhaltung und Tourismus auseinander.
Quellen und Infos: www.wwf.ch/baer (de), www.kora.ch (de)