CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Umfrage: Bären im Trentino willkommen

76% der Bevölkerung der italienischen Provinz Trentino würde sich in einer Volksabstimmung für das Verbleiben der Bären im Trentino aussprechen.
Fast hundert Prozent der Bewohner der Provinz wissen, dass es dort Bären gibt (gegenüber nur 78% im Jahre 1997), aber nur 10% fühlen sich von diesen bedroht. Für ebenfalls 76% steht der Bär als Synonym für eine hohe Umweltqualität. Nur 18% der Bevölkerung sind nicht damit einverstanden, dass die Provinz finanzielle Mittel für den Schutz der Bären aufwendet.
Dies sind Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Bevölkerungsumfrage im Trentino. Die Umfrage beschliesst eine umfangreiche Informations- und Sensibilisierungskampagne der Provinz. Zwischen 1999 und 2002 wurden im Rahmen eines EU-Life-Projekts im Trentino zehn Bären wiederangesiedelt.
Quelle: Provincia di Trento 23.01.2004 www.uffstampa.provincia.tn.it (it)