CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Triglav-Nationalpark erhält Europadiplom

Logo Europadiplom
Der Triglav-Nationalpark in Slowenien hat das Europadiplom für geschützte Gebiete verliehen bekommen. Das Diplom ist eine Anerkennung des Europarates für Schutzregionen, deren Fauna, Flora und Landschaft für Europa eine herausragende Bedeutung haben. Die Urkunde wurde am 24. Mai anlässlich der Feier zum 80. Jahrestag der Erklärung des Triglavsee-Tals zum Alpenpark verliehen.
Damit ist der Triglav-Nationalpark das erste Gebiet in Slowenien und eines von etwa 70 Gebieten aus 23 Ländern, die mit dem Europadiplom ausgezeichnet wurden. Der Europarat vergibt das Diplom jeweils für eine Dauer von 5 Jahren.
Das Diplom setzt aber auch Pflichten fest: Der Europarat empfiehlt unter anderem die Modernisierung des Gesetzes über den Triglav-Nationalpark, die Erweiterung der Kernzone, den Bau von Abwasserreinigungsanlagen auf allen Schutzhütten, die Förderung von biologischer Landwirtschaft und naturgemässer Waldwirtschaft. Das Siedlungserbe und die traditionelle Wirtschaft im Park müssen erhalten werden.
Quelle: Tageszeitung Delo, 14.5.2004¨
abgelegt unter: ,