CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

725 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Symposium "Alpen in Not"
Existiert in Publikationen
Wald - Holz - Wild - Naturgefahren
Existiert in Publikationen
Klimawandel in den Alpen
Existiert in Publikationen
Respecter le vide – die Leere respektieren
Unmöblierte Räume sind zentral für unser Wohlbefinden. Karina Liechti und Raimund Rodewald von der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz plädieren für einen neuen Blick auf die Landschaft.
Existiert in Meldungen
Workshop “Bergumweltbildung in alpinen Schutzgebieten
Der nächste Workshop “Umweltbildung in alpinen Schutzgebieten” findet am 18. und 19. Oktober 2016 im französischen Nationalpark Mercantour statt. Wie immer ist das 2-tägige Arbeitstreffen an die für Bildung verantwortlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der alpinen Schutzgebiete gerichtet.
Existiert in Veranstaltungen
Was Naturschutz alles kann
23 Gemeinden und Regionen der Alpenallianz zeigen, was Naturschutz zum Gemeinwohl beitragen kann. Die CIPRA koordinierte das Programm dynAlp-nature.
Existiert in Meldungen
Naturschutz, Werte, Wandel
Schutzgebiete, wie Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks, sind Flaggschiffe der Naturschutzbewegung. Die Autoren zeichnen die Entstehungsgeschichte folgender Schutzgebiete nach: Nationalpark Berchtesgaden (DE), Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin (DE), Nationalpark Hohe Tauern (AT), Nationalpark Donau-Auen (AT), Naturpark Dobratsch (AT), Schweizerischer Nationalpark (CH) und Nationalparkkandidat Parc Adula (CH). Die Darstellung reicht vom Aufkeimen des Naturschutzgedankens in der Mitte des 19. Jahrhunderts, bis zur Frage, welchen sozialen, politischen und ökonomischen Herausforderungen sich die Schutzgebiete des 21. Jahrhunderts stellen müssen.
Existiert in Publikationen
Relevante Instrumente zum Thema ökologische Netzwerke im Alpenraum
Existiert in Publikationen
Webs of Life - Die Biodiversität im Alpenraum braucht vernetzte Naturräume
Existiert in Publikationen
Grenoble ersetzt Werbetafeln durch Bäume
Die französische Stadt Grenoble lässt rund 300 Werbetafeln entfernen und stattdessen Bäume pflanzen, für mehr Grün, Kreativität und Zugehörigkeitsgefühl. Eine Premiere in Europa.
Existiert in Meldungen