Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neuer Infopoint für die Alpenkonvention

Irena Lačen Benedičič, die Direktorin des Slowenischen Alpinmuseums und Markus Reiterer, Generalsekretär der Alpenkonvention bei der Unterzeichnung des Beschluss. © Silvo Kokalj

Slowenien ist nach Frankreich und Italien das dritte Alpenland, in dem die Alpenkonvention einen Infopoint einrichtet. Damit rückt das Vertragswerk näher an die Menschen.

Im Rahmen einer Absichtserklärung zwischen dem Ständigen Sekretariat der Alpenkonvention und dem Slowenischen Alpinmuseum in Mojstrana wurde am 22. Februar 2017 die Eröffnung eines Infopoints in Mojstrana besiegelt. Vier dieser regionalen Infopoints gibt es bereits, zwei in Frankreich und zwei in Italien.

Mit der Gründung des Infopoints in Mojstrana setzt sich Slowenien für die Umsetzung und Förderung der Inhalte und Ziele der Alpenkonvention auf regionaler Ebene ein. Das Slowenische Alpinmuseum stellt dabei als Kooperationspartner nicht nur den institutionellen, sondern auch den finanziellen und personellen Rahmen zur Verfügung. Der Infopoint ist als Grundlage gedacht, die Alpenkonvention als ständige Begleitung im Alltag in das Programm des Museums zu integrieren. Irena Lačen Benedičič, die Direktorin des Slowenischen Alpinmuseums, erklärt: «Was wir bieten, ist die Möglichkeit, die Inhalte der Alpenkonvention im Kontext unserer eigenen Projekte zu teilen und bekannt zu machen.» Weitere Veranstaltungen und Projekte sind aber auch ausserhalb der Museumsmauern mit lokalen Partnern vorgesehen.

Eine zusätzliche Initiative Sloweniens das Vertragswerk der Alpenkonvention der breiten Bevölkerung zugänglicher zu machen, ist der jährlich Ende Mai stattfindende «Slowenische Tag der Alpenkonvention». Im slowenischen Alpinmuseum wird dieser mit der Eröffnung einer Ausstellung dazu begangen. Viele weitere Veranstaltungen Drinnen und Draussen runden das Programm ab.

 

Quellen und weitere Informationen:

www.alpconv.org/de/convention/agreements/infopointswww.alpconv.org/de/newsevents/latest/NewsDetails.html?entryid=122068www.planinskimuzej.si (sl,en)