Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neues alpenweites Medienhaus lanciert

Aus den Alpen für die Alpen: Das neue Medienhaus "Las-Alps-infoteca" soll alpenrelevante Informationen für die Medien bereitstellen.

Aus den Alpen für die Alpen: Das neue Medienhaus "Las-Alps-infoteca" soll alpenrelevante Informationen für die Medien bereitstellen. © RTR Chur

In Chur/CH ist Ende April der offizielle Startschuss für das Projekt "Las-Alps-infoteca" gefallen. Innerhalb von fünf Jahren wird dort ein Kompetenzzentrum für alpenrelevante Medienprodukte entstehen. Das Projekt wird zwei Phasen durchlaufen: Zunächst wird es darum gehen, Medienprodukte zu vermitteln, später sollen auch eigene Produkte hergestellt und vermarktet werden.
Auch ein Übersetzungsdienst für die Alpensprachen, inklusive der Minderheitensprachen Romanisch, Ladinisch und Zimbrisch soll eingerichtet werden. Lanciert wurde das Mediennetzwerk von RTR Radiotelevisiun Svizra Rumantscha. Nun werden noch weitere Träger gesucht. Detaillierte Ausführungen zum Projekt werden auf einer Tagung Mitte November 2010 bekannt gegeben.
Die CIPRA International begrüsst das Projekt und kann sich eine Zusammenarbeit sehr gut vorstellen. In den 58 Jahren ihres Bestehens hat die CIPRA einen enormen Wissenspool aufgebaut und ist kontinuierlich bestrebt, dieses Know-how weiterzugeben.
Quelle und weiterführende Infos unter www.lasalps.ch (de/fr/it/sl/rät)
abgelegt unter: