Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Ferien vom Auto

Ferien von Autos

Das Projekt strebt auch eine bessere Erschliessung von Ausflugszielen mit Rufbussen an. © CIPRA International

"Entspannt reisen im Schweizer Berggebiet" - dies ist das Ziel des Projekts "Ferien vom Auto".
WWF Schweiz, der Verkehrs-Club der Schweiz und die Tourismusfachschule Wallis, welche das Projekt koordinieren, haben bereits vier Pilotdestinationen ausgewählt: Lenk, Braunwald, Ägerital-Sattel und die Engadin Nationalparkregion. In jeder dieser Regionen werden Angebote aufgebaut, welche dem ohne Auto anreisenden Gast eine vielfältige und bequeme Mobilität ermöglichen sollen. Angestrebt werden die Optimierung der Anreise mit dem öffentlichen Verkehr und Verbesserungen bei der Erschliessung vor Ort.
Auch in Frankreich gibt es Bemühungen von Tourismusdestinationen, vermehrt Alternativen zum Gebrauch des Privatautos zu schaffen. So gibt es neu eine Zusammenarbeit zwischen den unter dem Namen Labellemontagne zusammengeschlossenen Skigebieten und der Internetseite www.covoiturage.fr, um Angebot und Nutzung von Mitfahrgelegenheiten zu vereinfachen und zu fördern.
Quellen: www.spiegel.de/reise/aktuell (de), www.vacancespratiques.net