CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Biosphärenreservate sind mehr als Schutzgebiete - Wege in eine nachhaltige Zukunft

cover
Erscheinungsjahr2010
HerausgeberDeutscher Rat für Landespflege
Geschäftsstelle
Internet: http://www.landespflege.de
ErscheinungsortBonn
Sprachede
PreisHeft: € 5,50 zzgl. MwSt. PDF: http://www.landespflege.de/schriften/DRL_SR83_Screen.pdf
Bezughttp://www.landespflege.de/schriften/index
ZeitschriftSchriftenreihe des Deutschen Rates für Landschaftspflege
Seiten138
Zeitschriften Nr.83
DokumentartZeitschrift, Broschüre
In den 16 Biosphärenreservaten Deutschlands sollen großräumige und durch traditionell vielfältige Nutzungen geprägte Natur- und Kulturlandschaften sowie die historisch entstandene Vielfalt an Biotopen und Arten geschützt und entwickelt werden. Zugleich sollen in den Biosphärenreservaten beispielhaft naturverträgliche Formen nachhaltiger Landnutzung entwickelt und erprobt werden; somit gehört eine nachhaltige Nutzung durch den Menschen ausdrücklich zum Konzept der Biosphärenreservate. Nachhaltige Nutzung bezieht sich auf Wirtschaftsweisen, die im umfassenden Sinne dauerhaft umwelt- und naturgerecht sind. Die Umsetzung dieses Konzepts erfordert, dass alle daran Beteiligten (v. a. Politik, Verwaltungen, Verbände, Bewohner) sich über die zu erreichenden Ziele und Maßnahmen im Sinne einer „Good Governance“ möglichst weitgehend einigen.
Der Deutsche Rat für Landespflege untersucht in seinem jüngsten Heft 83 „Biosphärenreservate sind mehr als Schutzgebiete – Wege in eine nachhaltige Zukunft“ inwieweit internationale und nationale Strategien und Pläne (z. B. Sevilla-Strategie, Madrider Aktionsplan, Strategie für nachhaltige Entwicklung, Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt, Anpassungsstrategie an den Klimawandel) in den Biosphärenreservaten Deutschlands umgesetzt werden und welche Rolle „Good Governance“ dabei einnimmt.
Schriftenreihe des Deutschen Rates für Landespflege