CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Die Regionen im Passivhaus Wettstreit

Erscheinungsjahr2008
Autor(en)Günter Lang
Sprachede
Bezughttp://www.bbn.at/ig/2008
Seiten8
DokumentartSonstige
Die Umsetzung des Aktionsplans Energieeffizienz vom Oktober 2006 ist alles andere als erfolgreich, die Durchführung der für 2007 geplanten Maßnahmen verläuft äußerst schleppend. Der eindringliche Initiativbericht des Europäischen Parlaments vom 31.1.2008 zum „Aktionsplan für Energieeffizienz“ erfolgte in der Erwägung, „dass es zu chaotischen Klimaänderungen kommen wird, wenn die weltweite Temperatur um mehr als 2° C über dem vorindustriellen Niveau steigt. Es sind einschneidende Verringerungen der CO2-Emissionen bis 2015 erforderlich, wenn der weltweite Temperaturanstieg auf nur 2° C begrenzt bleiben soll, und dabei ist effizienterer Energieeinsatz die am unmittelbarsten wirkende und kostengünstigste Art der Senkung der Kohlenstoffemissionen“, so der Wortlaut der Entschließung des Europäischen Parlaments. Und weiter, „Außerdem trägt Energieeffizienz wesentlich zur Verringerung der Abhängigkeit der Europäischen Union von Energieeinfuhren bei, indem sie der künftigen Energieknappheit begegnet, und so zur Begrenzung der Auswirkungen von Energiepreisschocks beiträgt“.
abgelegt unter: ,