CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Dolomiten des Friedens: Gespräche über den Frieden von heute an den Kriegsschauplätzen von gestern

Unter dem Motto "Dolomiti di Pace" leiten Schriftsteller, Philosophen, Schauspieler, Religionsvertreter und Experten zwischen dem 1. Juli und 24. August neun Veranstaltungen zum Thema Frieden.
Unter anderem nehmen der Schriftsteller Alessandro Baricco, der Direktor von UNICEF Italien Roberto Salvan und Ali Mohamed Gedi, Premierminister von Somalia, teil.
Es werden qualitativ hochwertige Diskussionen erwartet zu ernsten, aktuellen Themen wie Armut, Hunger, Gesundheit, Umwelt, Bildung, das Zusammenleben der verschiedenen Völker, Kulturen und Glaubensrichtungen. Die Veranstaltungen finden entlang des Friedensweges - eine Besonderheit des Trentino - statt, der über 300 Kilometer in den Dolomiten entlang der Front des 1. Weltkriegs von der Marmolada bis zum Stilfser Joch verläuft. Die Treffen finden jeweils um 14 Uhr in einem einfachen Rahmen nachmittags unter freiem Himmel auf Wiesen statt. Trotz der Weltkriegs-Kulissen wie Festungen, Schützengräben oder Zitadellen, wird nicht über Vergangenes sondern über heutige Probleme und zukünftige Visionen diskutiert.
Ort und Datum: www.trentino.to/home/cartella_stampe (it),
Infos: www.trentino.to/home/themes.html? (de)
abgelegt unter: