Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Rambach: Wasserkraft oder Biosphäre?

Rambach / Rom

Rambach: Der Fluss steht ganz weit oben, wenn es im Rahmen der Alpenkonvention um den Erhalt eines Fliessgewässernetzwerks in den Alpen geht. © Umweltschutzgruppe Vinschgau

Einzigartig ist der Rambach im Münstertal: sauberes, ungezähmtes Wasser; eine grosse Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Vielfältig sind die Interessen: Wasserkraft, Schutzgebiet, Tourismus. Jetzt wird abgestimmt, ob Schweiz und Italien gemeinsame Wege gehen.
Er ist 24 Kilometer lang, durchfliesst zwei Staaten, trägt zwei Namen und zählt zu den wenigen noch ökologisch intakten Talflüssen der Alpen. Der Rom bzw. Rambach im Münstertal. Am Rom gedeihen vom Aussterben bedrohte Pflanzen wie die Deutsche Tamariske. Der Fluss war deshalb auch Modell im alpenweiten Projekt Econnect zur Stärkung ökologischer Netzwerke. Der Rom ist einer der letzten Flüsse eines Alpen-Haupttals, an dem kein Wasserkraftwerk steht. Für das Val Müstair/CH war das ein Argument zur Errichtung eines Biosphärenreservats.
Anders hinter der Grenze in Südtirol, wo die Stromgewinnung am Rambach zur Diskussion steht. Damit sind nicht alle einverstanden, weshalb seit Herbst 2011 die verschiedenen Interessensgruppen am "Rambach-Dialog" teilnehmen. Jüngstes Ergebnis ist eine Nutzwertanalyse. Das Szenario "Grenzüberschreitendes Biosphärenreservat" schneidet darin am besten ab: Ein grenzüberschreitendes Schutzgebiet würde die Lebensqualität der einheimischen Bevölkerung massgeblich steigern und der Region käme internationale Bedeutung zu. Der damit einhergehende Schutz des Gewässers ist auf Schweizer Seite bereits fester Bestandteil des nachhaltigen Tourismuskonzepts.
Das vorerst letzte Wort, ob Wasserkraft oder nachhaltige Alternative, hat jetzt die Südtiroler Bevölkerung am Rambach. Die Gemeinden haben eine baldige Volksabstimmung angekündigt.
Quelle und weitere Informationen: www.alpine-ecological-network.org/files (it), www.econnectproject.eu/cms/?q=news (en), http://umweltvinschgau.wordpress.com/
abgelegt unter: ,