Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Jugendparlament in Herisau

Die Jugendlichen arbeiten Resolutionen aus, die für die Alpenkonferenz allerdings nicht verbindlich sind.

Die Jugendlichen arbeiten Resolutionen aus, die für die Alpenkonferenz allerdings nicht verbindlich sind. © its_uli / flickr.com

Das Jugendparlament der Alpenkonvention tagt vom 29. März bis 1. April 2011 in Trogen/CH und Herisau/CH. 70 Delegierte im Alter von 16 bis 19 Jahren, die aus sieben Alpenländern anreisen, werden an den Diskussionen teilnehmen.
Mit dabei sind auch SchülerInnen aus den "Alpenstädten" Trient/I, Sonthofen/D und Herisau. Thema des diesjährigen Treffens ist der Verkehr im Alpenraum. Aber das Parlament ist nicht nur ein Forum für alpenspezifische Fragen, sondern für die Jugendlichen auch eine Gelegenheit Demokratie zu üben.
Das Jugendparlament der Alpenkonvention (YPAC) wurde 2006 vom Ständigen Sekretariat und vom Akademischen Gymnasium Innsbruck initiiert. Es findet einmal im Jahr in einer der Gemeinden der Partnerschulen statt. Weitere Informationen: www.jugendparlament.tsn.atb (en), www.cipra.org/de/alpmedia/news-de/4288