Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Bozen/I: Der Klimapakt steht bereit für die Umsetzung

Wie bereits im Kurzinfo vom Mai 2009 dargestellt wurde, war die Stadt Bozen im "Alpenstadtjahr" damit beschäftigt, den Klimapakt "Berechnung und Bewertung der CO2 - Emissionen und Massnahmenprogramm zur Reduzierung für die Stadt Bozen" auszuarbeiten. Unterstützt wurde die Stadt in ihren Bestrebungen von der Europäischen Akademie EURAC.
Aktuell steht die "Alpenstadt 2009" kurz vor dem Beschluss des Klimapakts. Ende Januar wird die definitive Version des Planes fertig gestellt sein und dem Gemeinderat von Bozen vorgelegt werden. Nach der Zustimmung des Gemeinderates wird zusammen mit den Gemeindeämtern darüber beraten, wie die Massnahmen konkret umgesetzt werden können bzw. deren Verbindlichkeit erreicht werden kann. Der Klimapakt wird zukünftig auch allen interessierten "Alpenstädten" zur Verfügung gestellt.
An dieser Stelle ist noch anzumerken, dass der Pakt auch die Vorgaben und Ziele des "Konvents der BürgermeisterInnen" berücksichtigt.

Um das "Alpenstadtjahr" abzuschliessen hat sich die Stadt Bozen etwas Besonderes ausgedacht. Am 13.03.2010 wird ein grosses Event zum Thema Energie stattfinden. Im Rahmen eines Energie- und Umweltunterrichts führen SchülerInnen von insgesamt zehn Klassen Sketche auf und tragen Gedichte und Lieder vor. Ausserdem gibt es eine Bilderausstellung sowie eine Lesung. Verschiedene Stände mit Spielen, Musik und biologischem Essen sowie geführte Besichtigungen runden das Energiefest ab. Laut Amtsdirektor Spazzini, vom Amt für den Schutz der Umwelt und des Territoriums, ist die Veranstaltung eine gute Gelegenheit ein Jahr voller wertvoller Eindrücke und Erlebnisse abzuschliessen, in dem man sich intensiv mit der Umwelt und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt hat.
Quelle: Stadt Bozen