Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

350 neu entdeckte Arten im Himalaya

Ein fliegender Frosch und der kleinste Hirsch der Welt gehören zu den mehr als 350 neuen Arten, die in den vergangenen Jahren im Himalaya-Gebirge entdeckt wurden.
Zwischen 1998 und 2008 wurden genau 353 neue Arten entdeckt, wie es in einem neuen Report der Naturschutzorganisation WWF heisst. Unter den neu entdeckten Arten sind 242 Pflanzen, 16 Amphibien, 16 Reptilien, 14 Fische, zwei Vögel, zwei Säugetiere und mindestens 60 Wirbellose. Die biologische Vielfalt des Gebiets sei aber durch den Klimawandel, Waldzerstörung und Überweidung durch Zuchttiere bedroht wobei nur ein Viertel der Lebensräume der Region noch als intakt zu betrachten seien.
Quelle: http://wwf.ch/de/newsundservice/news/news/?1204 (de)