Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Filme, die junge Menschen wieder den Bergen näher bringen

Vom 20. bis 28. Juni 2008 fand auf der "Route des Grandes Alpes" eine natur- und lebensnahe Aktivität statt. "La Caravane de l'Aventure" (die Abenteuerkarawane) und der Film, der daraus entstand, beweisen, dass die Kluft zwischen jungen Leuten und Bergen nicht unüberwindbar ist.
Acht junge Erwachsene zwischen 18 und 22 Jahren und die Bergprofis, mit denen sie bei ihrem Abenteuer in den Alpen zusammengekommen sind (eine Hüttenwirtin, verschiedene Hochgebirgsführer, ein Nationalparkwächter) sprechen ungezwungen über die Skepsis junger Leute im Bezug auf die Berge und über ihre Begeisterung, wenn sie das Gebirge neu entdecken.
Das Ergebnis ist ein ehrlicher, gehaltvoller und bewegender Film, der wieder Laune macht: "L'initiation, une semaine dans les Alpes" (Die Einführung - eine Woche in den Alpen). Regie führte Christophe Raylat (Chorten Production). Der Film ist gebührenfrei. Informationen und Bestellung unter www.grande-traversee-alpes.com/fr (de/fr/it/en).
In Fortführung des Films startet La Grande Traversée des Alpes im Sommer 2009 einen Videofilmwettbewerb für 18 - 25jährige mit dem Titel "Dein Travelling in den Bergen". Die ausgewählten "Wanderfilmer" sollen mit den zur Verfügung stehenden Mitteln (Digitalkamera, Handy …) einen 5 - 10minütigen Kurzfilm über einen Ausflug in den Bergen drehen, in dem sie im eigenen Stil und aus ihrer Sicht frei über ihr Erlebnis berichten. Die GTA möchte damit auf originelle Weise Live-Berichte zusammentragen, die sie bei ihren Überlegungen über die Beziehung von jungen Menschen zu den Bergen unterstützen sollen. Informationen unter www.grande-traversee-alpes.com/fr (de/fr/it/en).