Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

ACCESS: Verbesserung der Grundversorgung

Postauto

In touristisch nicht genutzten Bergregionen dünnen öffentliche Dienstleistungen oft aus. © PIXELIO / Fabio Sommaruga

Ende Oktober fand in Genua/I der Start des transnationalen Projekts ACCESS statt. Projektziel ist eine verbesserte Grundversorgung mit öffentlichen Dienstleistungen in ländlichen Berggebieten durch organisatorische Innovationen.
Im Zentrum stehen vor allem die Nahversorgung, Post- und Telekommunikationsdienste, der öffentliche Verkehr, das Gesundheitswesen und das Bildungswesen.
ACCESS versucht nun neue Strukturen zu entwickeln, welche den Regionen ermöglichen, sich gegenseitig, durch Ideen und Kooperationen, Hilfestellungen für eine verbesserte Grundversorgung mit öffentlichen Dienstleistungen zu geben. Die Schwerpunkte des Projekts sind die Erhebung von Gütern des täglichen Bedarfs, die besseren Erreichbarkeit von nicht ortsansässigen Dienstleistungen, der Aufbau eines flächendeckenden Onlinezugangs und die Verbesserung der Mobilität der Bevölkerung. Leadpartner des Projekts ist die SAB - Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete in Bern.
Quelle und Infos: www.alpine-space.eu (en)