Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Freiwilliges Engagement für Wölfe und Schafe

Seit acht Jahren ermöglicht die französische Vereinigung "A Pas de Loup" eine kreative Lösung im Konflikt zwischen SchäferInnen und dem Wolf: mit der Unterstützung durch freiwillige HelferInnen können Schafherden rund um die Uhr bewacht und so vor dem Wolf geschützt werden.
Den HelferInnen bietet sich dabei die Gelegenheit, Einblicke in Leben und Arbeit der SchäferInnen zu gewinnen. Seit Programmstart 1999 haben bereits 117 Volontäre mit 19 SchafzüchterInnen zusammengearbeitet. Die aktuelle Volontärs-Saison beginnt Ende Juni mit einer Schulung: In einem praktischen Teil vermitteln SchäferInnen ihre Kenntnisse, ein theoretischer Teil wird von Wolf-Spezialisten gestaltet. Von Juli bis Oktober gehen die Volontäre dann auf die Almen und wirken am Leben und Arbeiten der Schäferinnen mit.
Weitere Infos und Anmeldung: www.apasdeloup.org (fr), E-Mail: info@apasdeloup.org