CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

CIPRA Deutschland solidarisiert sich mit FFF

Bild: Jasmin Sessler/Pixabay

Für morgen, am 20.09.19, ruft Fridays For Future zum Globalen Klimastreik auf. Diesmal sind explizit alle Generationen aufgerufen sich an dem Streik zu beteiligen, um ein eindrucksvolles Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Diese Demo soll zeigen, dass die Forderungen und der Protest der Schülerinnen und Schüler von einer breiten Basis in der Gesellschaft unterstützt wird. CIPRA Deutschland ist morgen am Königsplatz in München auch dabei und hat ihre Unterstützung darüber hinaus in einer Solidaritätserklärung festgehalten.

Seit bald einem Jahr gehen Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt Freitags auf Straße, um für ihre Zukunft zu protestieren. Was ihnen Angst macht, sind die Auswirkungen der Klimakrise und die skandalöse Untätigkeit der Regierungen diesbezüglich. Anfangs vielerorts belächelt, beeindrucken sie mit ihrer Hartnäckigkeit und es zeigt sich, dass sie hier und da bereits Gehör bei Entscheiderinnen und Entscheidern finden.

Morgen (20.09.2019) soll ein Koalitionsausschuss der Regierung in Deutschland ihr Maßnahmenpaket zum Klimaschutz vorstellen. Es bleibt zu hoffen, dass die Verhandelnden der regierenden Parteien die Mahnungen und Forderungen der Protestbewegungen ernst nehmen. Vielleicht hilft, dass am gleichen Tag der Globale Klimastreik stattfindet, zu dem die Fridays For Future-Bewegung unter dem Motto #AllefürsKlima explizit alle, unabhängig ihres Alters, eingeladen hat. Dieser Protest wird verdeutlichen, dass Klimaschutz kein Anliegen vereinzelter Schülerinnen und Schüler ist, sondern die Menschen über Generationen hinweg bewegt und uns alle angeht.

Auch in den Alpen sind die Auswirkungen der Klimakrise erschreckend. Darauf verweist die CIPRA schon seit langem und immer wieder (siehe z.B. hier, hier oder hier). Wir freuen uns sehr, dass sich mit Fridays For Future nun so eine breite und konstante Bewegung formiert hat, die auch in der Politik Gehör findet. Dies bestätigt und motiviert uns. Dafür möchten wir euch danken und mit einer Solidaritätsbekundung von CIPRA Deutschland die Hand reichen.

Beim Globalen Klimastreik am 20.09.2019 ist CIPRA Deutschland natürlich auch mit dem Team und einigen Vorstandsmitgliedern dabei und wird den Protest lautstark unterstützen.

In diesem Sinne...

WHAT DO WE WANT?
CLIMATE JUSTICE!
WHEN DO WE WANT IT?
NOW!!!

Solidaritätserklärung der CIPRA Deutschland an Fridays For Future — 71Kb
Hier finden Sie die Solidaritätserklärung von CIPRA Deutschland e.V. mit der FFF-Bewegung.