CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Umwelt-Hütten für Gipfelstürmer

Mindelheimer-Hütte

Die DBU investiert über 3 Mio. Euro in umweltgerechte Ver- und Entsorgung ausgewählter Berghütten. © http://www.dbu.de

Der Deutsche Alpenverein (DAV) will ab 2006 seine 332 Berghütten nach und nach umweltgerecht sanieren und setzt mit seinem "Strategiekonzept zur nachhaltigen Sicherung des Hüttennetzes" auf die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).
Die DBU hat im Rahmen ihres Förderschwerpunktes "Umweltgerechte Konzepte für Berg- und Schutzhütten" bisher bereits 23 Hütten finanziell unterstützt.
"Umweltgerechte Konzepte für Berg- und Schutzhütten. Innovative Projekte im Alpenraum" ist auch der Titel eines internationalen Fachseminars, das am 3. und 4. März im Zentrum für Umwelt und Kultur in Benediktbeuern/D stattfindet und von der DBU in Kooperation mit dem DAV und den NaturFreunden Deutschlands organisiert wird. Präsentiert werden erste Ergebnisse von jenen Modellhütten, welche für die Umsetzung von innovativen Ver- und Entsorgungskonzepten für Wasser, Strom und Abwasser von der DBU gefördert wurden.
Quellen, Infos und Veranstaltungsprogramm: www.alpenverein.de//template_loader (de), www.dbu.de/spunkte/berghuetten.html (de), www.dbu.de/pro/projekt229.html (de), www.dbu.de/calender/termin349.html (de)