CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Internationales Symposium "Alpenquerender und inneralpiner Transitverkehr"

Vom 17. bis 19. Mai findet im Congress Centrum in Alpbach/A die Sonderveranstaltung "Alpenquerender und inneralpiner Transitverkehr" statt. Ziel des internationalen Symposiums ist nicht nur die juristische Aufbereitung der schwierigen Transitprobleme, sondern vor allem die Darstellung der zukünftigen Rahmenbedingungen einer nachhaltigen und sachgerechten gesamteuropäischen Verkehrspolitik.
Die Veranstaltung setzt sich aus drei Themenblöcken zusammen: Gegenwärtiger Stand und künftige Entwicklung des Verkehrs; Rechtliche Rahmenbedingungen des inneralpinen und alpenquerenden Verkehrs; Künftige Neuausrichtung der rechtlichen Rahmenbedingungen. Zur Alpenkonvention samt Verkehrsprotokoll ist ein Referat von Noël Lebel, Generalsekretär des Ständigen Sekretariats der Alpenkonvention, vorgesehen. Ein weiterer Vortrag wird sich mit der Verlagerung des Warentransports auf die Schiene unter besonderer Berücksichtigung des Brennerbasistunnels befassen.
Quelle und Infos: www.alpbach.org/Deutsch/Sonderveranstaltung (de)