CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

10 Jahre Alpenschutz in der Schweizer Verfassung

Am 20.02.1994 verankerte die Schweizer Bevölkerung gegen den Willen der Regierung und des Parlamentes den so genannten "Alpenschutz-Artikel" in der Verfassung und legte damit den Grundstein für die Verlagerung des Gütertransitverkehrs auf die Schiene.
Die Alpen-Initiative und die Europäische Verkehrsinitiative (ITE) nutzen den 10-jährigen Jahrestag im Rahmen einer internationalen Fachtagung zum Rück- und Ausblick.
Vom 20. bis 22. Februar diskutieren in Altdorf/CH Teilnehmer/innen aus ganz Europa über die Transitproblematik und informieren sich über den Stand der Umsetzung des schweizerischen Verkehrskonzeptes. Im Rahmen der Tagung wird ein abwechslungsreiches Begleitprogramm mit Referaten, Podiumsgespräch, verschiedenen kulturellen Aktivitäten und Besichtigungen angeboten. Am Samstagabend (21.02.) sind die Tagungsteilnehmer sowie Freunde, Aktivisten, Sympathisanten und Gönner zu einem grossen Erinnerungsfest eingeladen.
Infos und Anmeldung: www.alpeninitiative.ch (de/fr/it/en)