CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

665 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Fachworkshop Nachhaltiger Tourismus in den Alpen – Wer macht den Job?
Bislang gibt es kaum Personen oder Institutionen, welche die vielen guten, aber meist regional begrenzten Ansätze des nachhaltigen Tourismus zusammenführen und verknüpfen. Diese Erkenntnis zieht sich durch alle Konferenzen, Projekte, Arbeitsgruppen und Netzwerke, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit im Tourismus beschäftigen.
Existiert in Veranstaltungen
ALPARC Workshop zum nachhaltigen Tourismus
Bergtourismus im Wandel: Entwicklung und Vermarktung von naturnahen Produkten in Alpenpärken
Existiert in Veranstaltungen
Nachhaltiger Tourismus in den Alpen. Wer macht den Job?
Bislang gibt es kaum Personen oder Institutionen, welche die vielen guten, aber meist regional begrenzten Ansätze des nachhaltigen Tourismus zusammenführen und verknüpfen. Diese Erkenntnis zieht sich durch alle Konferenzen, Projekte, Arbeitsgruppen und Netzwerke, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit im Tourismus beschäftigen.
Existiert in CIPRA / / Projekte & Aktivitäten / Laufende Projekte
Alpiner Tourismus in der Krise- wie weiter?
Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB und der Schweizer Tourismus-Verband STV wollen an der gemeinsamen Tagung diesem Thema nachgehen und mit Ihnen zusammen Lösungswege diskutieren.
Existiert in Veranstaltungen
2. Forum Kulturtourismus Graubünden
Vielfältige Kulturwerte prägen Landschaft, Gesellschaft und Tourismus in Graubünden. Das «Forum Kulturtourismus Graubünden» will diese Zusammenhänge thematisieren, vermitteln und die zahlreichen Akteure im Bündner Kulturtourismus miteinander vernetzen. Bestehende Angebote werden bekannt gemacht und neue Ideen entwickelt. Die Verbindung zwischen Kultur und touristischer Wertschöpfung wird aufgezeigt und gefördert. Im 2. Forum nehmen auch die Regierungsräte Martin Jäger und Jon Domenic Parolini Stellung zum Kulturtourismus in Graubünden.
Existiert in Veranstaltungen