Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Bäuerliche Landwirtschaft und Agrarstrukturwandel bis zum Jahr 2000

Erscheinungsjahr1996
Autor(en)Theodor Quendler
HerausgeberVerein Österreichisches Institut für Raumplanung ÖIR
Internet: http://www.oir.at
ErscheinungsortWien
ISBN/ISSN3-900475-80-6
Seitenanzahl121
Sprachede
Preis16,5€ zuzüglich Versandkosten
Bezughttp://www.oir.at/ -> Publikationen -> Frühere Forschungsberichte noch lieferbar
Seiten121
Inhaltsverzeichnis:
1. Grundlagen und Untersuchung
2. Entwicklung der Agrarbevölkerung laut Volkszählung
3. Entwicklung der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe seit 1970 und zu beobachtende Strukturänderungen
4. Vorschau auf die Entwicklung von Wohn- und Arbeitsbevölkerung und der Betriebe physischer Personen bis zum Jahr 2000
5. Anteil der Betriebsinhaber im Alter von 55 und darüber 1990 und die Situation in der Betriebsnachfolge im Zeitraumn 1990 - 2000 (2005)
6. Hauptergebnisse der Studie, abschliessende Bewertung und Folgerungen
Agrarstrukturwandel und Abnahme der land- und forstwirtschaftlichen Bevölkerung als wichtige Konsequenzen des technischen Fortschrittes und des gesamtwirtschaftlichen Strukturwandels sind die bedeutendsten Probleme der österreichischen Land- und Forstwirtschaft, wie in der vorliegenden Studie aufgezeigt wird.