Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Klimaspuren

Erscheinungsjahr1997
Autor(en)Dominik Siegrist
Co-AutorenPeter Krebs
HerausgeberWWF Schweiz
Internet: http://www.wwf.ch
VerlagRotpunkt-Verlag
ErscheinungsortZürich
ISBN/ISSN3-85869-201-8
Sprachede
Mit einem halbwegs wachen Blick können Auswirkungen von Klimaveränderungen in den Alpen deutlich wahrgenommen werden. Das Buch "Klimaspuren" zeigt einige Beispiele in der Schweiz.
Surselva: Überschwemmungen und Stürme haben im Landschaftsbild der Surselva ihre Spuren hinterlassen. Vor allem in jüngerer Zeit, seit den achtziger Jahren. 1984 ging die S.Placi-Lawine über dem Ortsrand von Disentis nieder, 1987 richteten hochwasserführende Bäche und Flüsse im ganzen Vorderrheintal Schäden an, 1990 zerstörte der Orkan Vivian grosse Teile des Bergwalds. Es gibt auch sichtbare "Folgeerscheinungen" einer grösseren Gefährdung durch Naturkatastrophen: Der Auffangdamm bei Bardigliun schützt seit einigen Jahren die Ortschaft Rabius vor Lawinen.
Ascona: Die Vegetation in den Wäldern um den Lago Maggiore hat sich verändert. Man trifft dort in der Nähe von Siedlungen immer mehr exotische Sträucher und Bäume an, wie Lorbeer, Kirschlorbeer, Hanfpalme und Japanisches Geissblatt.