Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Salzburg: Verpflichtende Checkliste für nachhaltigen Wohnbau

Salzburg: Verpflichtende Checkliste für nachhaltigen Wohnbau

Gute Planung ist wichtig für nachhaltigen Wohnbau. © Frank Schultze / Zeitenspiegel

Im Rahmen des Projektes "Green City Building" wurde in Salzburg eine Checkliste für nachhaltigen Wohnbau entwickelt.
Sie dient als Grundlage für die Nachhaltigkeitsbewertung von zukünftigen Wohnvorhaben in der Stadt und ist seit kurzem verpflichtender Bestandteil des Baugenehmigungsverfahrens. Das bedeutet, dass bei allen künftigen Wohnvorhaben ab fünf Wohneinheiten die Checkliste bei der Baueinreichung vorgelegt werden muss.
Insgesamt findet man darin 31 Kriterien aus den Bereichen Standort und Mobilität, Planung und Objektqualität, Energie und Versorgung sowie Ökologie und Gesundheit. Ziel ist es, zukunftsweisendes Bauen zu fördern, welches ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte verknüpft. Es können so gute Erfahrungen sichtbar gemacht werden und wenig beachtete Bereiche im Wohnbau wie z.B. soziale Aspekte Aufwertung erfahren.
Insgesamt kann somit eine ganzheitliche Stadtentwicklung begünstigt werden, die ökologische Vielfalt fördert, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit sichert und soziales Wohlbefinden garantiert. Die Qualität von Standorten wird mittels Punktesystem bewertet und ist für das gesamte Stadtgebiet von Salzburg im Web abrufbar.
Weitere Informationen: www.stadt-salzburg.at/checkliste