Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Anden und Alpen vereint in einer Seilschaft

Anden

Huaraz ist das Bergsteigermekka in den Anden © Rebel / PIXELIO

Bergführer aus dem südamerikanischen Peru bestreiten dieses Jahr auf Einladung ihrer KollegInnen aus der Schweiz einen Teil der Bergführerausbildung in den Alpen.
Bereits Anfang der achtziger Jahre initiierte der Schweizerische Bergführerverband eine professionelle Bergführerausbildung im Andenstaat. Damit wird den ausländischen BergsteigerInnen einerseits Qualität garantiert, andererseits ist die Kooperation ein wichtiger Baustein in der regionalen Wertschöpfungskette: werden Touristen von einheimischen Bergführerinnen ans Seil genommen, profitieren auch die einheimische Bevölkerung und regionale Dienstleister davon.
Die aktuelle Zusammenarbeit im Rahmen der so genannten "Cooperación Alpinista Suiza - Peru" soll noch weitere Kreise ziehen. Die Initiantinnen des Transferprojektes, Dorothe Fierz (Regierungsrätin des Kantons Zürich/CH) und Elizabeth Astete (Peruanische Botschafterin in Bern/CH), planen in einem weiteren Schritt, die touristischen Strukturen des Bergsteigerzentrums Huaraz in der peruanischen Cordillera Blanca zu verbessern.
Quelle: www.nzz.ch/magazin/reisen/eine_seilschaft (de)