CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Auf Spurensuche

Mitwandern! Die Aktion „Klimaspuren“ dauert vom 1. Juni bis zum 12. Juli 2021 und umfasst rund 50 Ortstermine. © Madlaina Janett

Eine Wandergruppe begibt sich im Juni auf eine Reise quer durch die Schweiz und Liechtenstein. Unterwegs besucht sie zukunftsweisende Projekte, üble Schandflecke und diskutiert Lösungen, wie man dem Klimawandel in den Alpen begegnen kann.

Die steigenden Temperaturen wirken sich im Alpenraum besonders stark aus. Dem geht eine Gruppe von Fachleuten und interessierten Privatpersonen im Wanderprojekt «Klimaspuren» nach. Auf ihrer 700 Kilometer langen Tour begegnen sie Leuten, die etwas gegen den Klimawandel unternehmen, aber auch Orte, die vom Klimawandel stark gezeichnet sind. 

Die Wandertour startet am 1. Juni in Graubünden, genau genommen in Illanz, von wo es via Laax und Chur nach Liechtenstein geht. In Schaan stossen die Wandernden zum grossen Sonnenfest hinzu, das im Rahmen der «Tage der Sonne» von der Solargenossenschaft Liechtenstein organisiert wird. Zudem wird die «Netzwerkstatt Alpen», das neue Zuhause von CIPRA International, der Liechtensteinischen Gesellschaft für Umweltschutz (LGU) und der Vereinigung liechtensteinischer gemeinnütziger Stiftungen und Trusts (VLGST) besichtigt.

Nach einem Abstecher nach Vorarlberg/A zieht die Truppe nach St. Gallen/CH weiter, nächste Stopps sind unter anderem Zürich, Solothurn, Bern, Lausanne und Genf. Bis 13. Juli gibt es unterwegs Veranstaltungen zu Themen wie Verkehr, Architektur, Wissenschaft und Forschung, Infrastruktur, Konsum, Energie, Landschaft und Landwirtschaft sowie zu Klimaschutzprojekten.

Interessierte sind eingeladen, ebenso die Wanderschuhe anzuziehen und die bunte Gruppe einzelne oder mehrere Tage zu begleiten. Organisiert wird «Klimaspuren» von Zoe Stadler, Lucie Wiget, Christine Gaillard, Köbi Gantenbein und dem ehemaligen CIPRA-Präsidenten Dominik Siegrist, der sagt: «Mit den Klimaspuren wollen wir der breiten Öffentlichkeit zeigen, was mit konsequentem Klimaschutz in der Schweiz alles möglich ist.»

 

Quellen und weitere Informationen:

www.klimaspuren.ch (de), www.solargenossenschaft.li/tage-der-sonne/ (de)

abgelegt unter: ,