CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Arge Alp Projektstart: Bauen im ländlichen Raum

Die Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (Arge Alp) hat neu ein grenzüberschreitendes Projekt zum Thema "Zeitgemässes und ortsgerechtes Bauen im ländlich geprägten Raum" lanciert.
Ende Januar haben sich Arge-Alp-Vertreter aus Bayern/D, Graubünden/CH, Tessin/CH, Vorarlberg/A, Tirol/A und Salzburg/A in Bozen/I getroffen, um gemeinsam das Baukultur-Projekt aus der Taufe zu heben.
Im Rahmen der grenzüberschreitenden Initiative soll eine zeitgemässe Baukultur im ländlichen Raum gefördert werden, die den Wert alpiner Landschaft ebenso berücksichtigt wie heutige gesellschaftliche Lebens- und Wohnansprüche. Der grenzüberschreitende Charakter des Projektes soll es ermöglichen, die jeweils eigenen Wege hin zu einer anspruchsvollen Baukultur kritisch zu hinterfragen und zu verbessern. Schwerpunktmässig werden die zur Verfügung stehenden Massnahmen für Behörden untersucht, welche die gestalterische Qualität des Bauens steigern können. Des Weiteren werden bereits erfolgreich realisierte Projekte als Orientierungshilfe für die Bauwerber und Baukommissionsmitglieder im Rahmen von "Good-Practice-Beispielen" veröffentlicht.
Quelle und Infos: www.provinz.bz.it/lpa/news/news_d (de/it); www.argealp.org (de/it)
abgelegt unter: