CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Neuer Bildatlas der Alpen

Cover des Bildatlas Alpen von Bätzing
Die Neuerscheinung "Bildatlas Alpen - eine Kulturlandschaft im Portrait" kombiniert Text und Bilder zu einer Gesamtschau des Alpenraums. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf dem gegenwärtigen Wandel von ländlich geprägten Kulturlandschaften hin zu modernen Freizeit-, Stadt-, Transit und Wildnislandschaften.
Ein Wandel, welcher sich heute in allen Alpentälern manifestiert. Autor dieser deutschsprachigen Publikation ist der ausgewiesene Alpenexperte Werner Bätzing.
Zuerst geht Bätzing der Frage nach, was denn die Alpen eigentlich sind. Dabei fokussiert er auf die "romantischen", die "schrecklichen" Alpen und die Alpen als Sportgerät. Anschliessend werden in zwei grossen Kapiteln die Naturlandschaften sowie die traditionellen Kulturlandschaften behandelt. Im Kapitel "Modernisierung der Alpen" bespricht der Autor Aspekte wie Verkehrserschliessung, Landwirtschaft und Tourismus bis hin zur neuen "Nutzungsform" Naturschutz. Den Abschluss des Buchs bilden detaillierte Erläuterungen zu den aktuellen Entwicklungen wie Verbuschung oder Entsiedlung/Zersiedlung sowie einige Gedanken zur Zukunft der Alpen.
Bibliographie: Werner Bätzing (2005): Bildatlas Alpen - Eine Kulturlandschaft im Portrait, Primus Verlag, Darmstadt, 192 Seiten, ISBN 3-89678-527-3, Euro 34,90
abgelegt unter: