CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Forstliches Experten-Netzwerk für den Alpenraum

Vertreter von 19 forstlichen Institutionen aus sieben Alpenländern haben am 16. Februar in Vaduz/FL das Interreg IIIB-Projekt "KnowForAlp" gestartet. Dabei handelt es sich um ein alpenweites Netzwerk für Waldbesitzer und Förster mit dem Ziel, einen umfassenden Wissensaustausch und -transfer zu ermöglichen. Die zum Partnernetzwerk gehörenden forstlichen Landes- und Forschungsanstalten, Landesforstverwaltungen, Waldbesitzerorganisationen und Nicht-Regierungsorganisationen streben diesbezüglich gemeinsame Initiativen über Länder- und Sprachgrenzen hinweg an.
Neben 400 Wissenschaftlern werden im Experten-Netzwerk zahlreiche Nutzergruppen präsent sein, so dass die Interessen von Waldbesitzern, Forstpraktikern und anderen am Wald interessierten Gruppen in den Wissenstransfer eingebunden werden können.
Im Zentrum der KnowForAlp-Initiative steht zum einen die internetbasierte Kommunikationsplattform www.waldwissen.net, auf der Fachwissen und aktuelle Informationen rund um die Waldbewirtschaftung mehrsprachig bereitgestellt werden. Zum andern werden transnationale Aus- und Fortbildungsangebote sowie Beratungsleistungen gemeinsam entwickelt und durchgeführt. Das Internetportal waldwissen.net wurde Mitte Februar aufgeschaltet und baut auf waldspezifischem Fachwissen auf, welches in verschiedenen Ländern erarbeitet wird. Die Informationen werden redaktionell aufbereitet, einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen und schliesslich im Internet für jedermann abrufbar bereitgestellt. Zur Zeit sind die meisten Beiträge erst auf deutsch vorhanden, ab Herbst 2005 werden jedoch überregional bedeutsame Artikel auch in französisch, italienisch, slowenisch und englisch verfügbar sein. Insgesamt soll die Zahl der Artikel in den nächsten drei Jahren auf mehrere Tausend anwachsen.
Die Initiatoren von waldwissen.net sehen das Projekt nur als Anfang einer noch größeren Entwicklung und hoffen, dass weitere Interessenten auch außerhalb der Alpenregion sich bei waldwissen.net aktiv beteiligen werden. Ihr Anliegen ist es, das Internetportal zu einer paneuropäischen Informations- und Kommunikationszentrale für die Forstwirtschaft auszubauen.
Quelle und Infos: Bayerische Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft; www.waldwissen.net (de/fr/it/sl/en)