CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Weniger Unterstützung für Skigebietsausbau am Mont-Blanc

08.10.2004
Die Unterstützung der örtlichen Gemeinden für das geplante Skigebiet "Espace Diamant" im französischen Mont-Blanc-Gebiet bröckelt. Das Projekt sieht eine Reihe neuer Pisten und Lifte vor. Sie sollen die Skigebiete Cristal, Val d'Arly und Evasion Mont-Blanc verbinden. Das Ergebnis wäre das grösste Skigebiet Europas mit 161 Liften und über 300 Pisten.
Bergstation am Mont Blanc
Bild Legende:
Bergstation am Mont-Blanc © http://www.pro-mont-blanc.org
Naturschutz- und Alpenverbände haben das Vorhaben von Anfang an kritisiert. Der Grund: die letzten unberührten Naturräume östlich von Arly auf dem Plateau de Véry würden dem Ausbau zum Opfer fallen. Die Verbände forderten die politischen Entscheider in einer Petition auf, das Projekt nicht weiter zu unterstützen. 2500 Personen haben die Petition unterzeichnet.
Eine Mehrheit der in der Organisation Espace Mont-Blanc zusammengeschlossenen Gemeinden hat nun erklärt, dass sie den Ausbau für nicht erstrebenswert hält. Zudem überlegen diejenigen Gemeinden, die den Skigebietszusammenschluss ursprünglich angestossen hatten, sich aus dem Projekt zurückzuziehen.
Quellen und Infos: http://lessaisies.chez.tiscali.fr/site/domaines (fr); www.fne.asso.fr/PA/montagne/actu/actu.htm (fr)