CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Demonstration für den Mont Blanc in 3400 m Höhe

Die italienische Umweltschutzorganisation Mountain Wilderness hat die "Besetzung" der Helbronnerspitze im Mont Blanc-Gebiet in 3400 m Höhe gerade beendet. Am Gelben Zelt (Symbol der Kampagne der Umweltschutzgruppe) haben Aktivisten und Alpinisten vom 18. bis 28. Juli Besucher empfangen und ihnen Exkursionen angeboten.
Mit dieser Aktion wollten sie für umwelt- und landschaftsverträgliche Aktivitäten im Hochgebirge als Alternative zum bequemen "Seilbahn-Tourismus" werben. Im Fokus der Demonstration stand die Seilbahn, die von Courmayeur zur Helbronnerspitze führt und für die ein Ausbau der Infrastruktur nahe der Endstation vorgesehen ist. Mountain Wilderness und andere Umweltschutzverbände verlangen die Einschränkung des Projekts: "die Kapazitätssteigerung und der Ausbau der Endstation inklusive der damit verbundenen Auswirkungen auf Umwelt und Landschaft tragen dazu bei, das höchste Massiv der Alpen ins Banale zu ziehen und ihm die Würde zu nehmen".
Quellen und Infos: www.mountwild.it (it) www.montebianco.com (it/fr/en) 15.07.2004