CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Italien: Projekt MOMO zur Förderung neuer Technologien im Berggebiet vorgestellt

In der italienischen Region Friaul Julisch-Venetien wurde kürzlich das EU-Projekt MOMO vorgestellt, das die angewandte Forschung zugunsten kleiner und mittlerer Unternehmen zum Ziel hat. Am Zentrum für technologische Innovationen in Amaro sollen plastische Materialien für die Nanotechnologie entwickelt werden. Insgesamt sind zehn Partner aus sechs Ländern am Projekt beteiligt. Das Projekt hat eine Laufzeit von 3 Jahren und ein Budget von 2 Millionen Euro.
Im Friaul soll mit Hilfe des Projekts die Konkurrenzfähigkeit von Firmen im Berggebiet gefördert werden. So könne in diesen Gebieten das Wachstum und eine Weiterentwicklung gesichert sowie das Berggebiet durch die Anwesenheit qualifizierten Fachpersonals bereichert werden. Vor allem für Jugendliche bieten sich so Arbeitsmöglichkeiten im Bereich der technischen Innovationen und der Forschung.
Quelle: Regione Friuli Venezia Giulia 19.04.2004 www.regione.fvg.it/asp/comunicati/ricerca (it)