Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Position

Naturfreunde-Deklaration von Wildhaus - Tourismus und Nachhaltigkeit im 21. Jahrhundert

Wandern zählt zu den sanften Formen des Tourismus, die Ammergauer Alpen bieten ca. 500 km gut ausgebaute Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

Wandern zählt zu den sanften Formen des Tourismus, die Ammergauer Alpen bieten ca. 500 km gut ausgebaute Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

Tourismus braucht intakte Natur, lebendige Kultur und eine gerechte Partnerschaft zwischen Reisenden und "Bereisten". Als Wirtschaftszweig ist der Tourismus direkt auf Nachhaltigkeit angewiesen. Die Deklaration der Naturfreunde fordert deshalb von der Tourismusindustrie, den Tourismusregionen, Regierungen und TouristInnen, den Verbrauch natürlicher Ressourcen sowie die Verkehrsbelastungen durch den Tourismus zu reduzieren. Weiter wird gefordert, dass der Tourismus einen Beitrag zur Überwindung der Armut leistet und eine nachhaltige Destinations- und Verkehrspolitik für die Umwelt betrieben wird.

Autor(en)

Naturfreunde Internationale
Anita Pinter
Diefenbachgasse 36
1150 Wien / AT
Telefonnummer: +43 (0)1 892 38 77
Telefax: +43 (0)1 812 97 89
Email: anita.pinter@nf-int.org
Internet: http://www.nfi.at

Sprache

de, en, fr

Verabschiedet von

Naturfreunde

abgelegt unter: