CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Gesucht: Projekte zur Umsetzung der Alpenkonvention

25.05.2011
Mit insgesamt 45'000 Euro unterstützt das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention sechs Ideen, die zur nachhaltigen Entwicklung der Alpen beitragen.
Für kleine Gemeinden werden Projektvorschläge gesucht, die einen wirtschaftlichen und soziokulturellen Mehrwert bringen.
Bild Legende:
Für kleine Gemeinden werden Projektvorschläge gesucht, die einen wirtschaftlichen und soziokulturellen Mehrwert bringen. © Joujou / Pixelio.de
Diese Förderpreise sollen die Protokolle des Staatsvertrages greifbar machen. Die ausgewählten Projekte werden zum 20. Geburtstag der Alpenkonvention im November vorgestellt.
Die Preise werden in drei Kategorien vergeben. Gefördert werden Projekte in Gemeinden mit weniger als 500 EinwohnerInnen, Projekte zu Bevölkerung und Kultur und solche für junge Menschen. Auswahlkriterium ist, dass die eingereichten Vorhaben die Ziele der Alpenkonvention sichtbar machen, im Alpenraum entworfen und umgesetzt werden. Originalität, Innovation und die Übertragbarkeit auf andere Gemeinden sind ebenfalls gefragt.
An diesem Unterstützungsprogramm teilnehmen können Verbände, Organisationen, Gemeinden und Einzelpersonen. Einsendeschluss ist der 30. August 2011.
Weitere Informationen: www.alpconv.org/themes/Award_de